Samstag, 15. Dezember 2012

Es weihnachtet!

Ohja, es weihnachtet!

Daher komme ich nicht viel zum Schreiben, aber ich versuche mal einen kleinen Catch-Up zu starten ;)

Mittwoch
Mittwoch war ich erst auf dem Kieler Weihnachtsmarkt, wo ich ganz lecker gegessen hab, und dann ging es zu einer interessanten Kosmetikparty! Das ist so wie eine Tupperparty (oder Dildoparty, für die, die sowas kennen ;-) , nur mit Kosmetik. Eine Kommilitonin von mir aus Italienisch veranstaltet ein paar Mal im Jahr solche Partys, und nun war ich das erste Mal dabei! in einer ganz kleinen gemütlichen Mädelsrunde präsentierte sie uns Produkte von der Marke LR (zum Internetshop geht's hier! ). die ich vorher gar nicht kannte. Ich war vorher seeeeehr skeptisch, weil ich es nicht so gern mag, Sachen angedreht zu bekommen. aber so einige schöne Dinge hab ich mir dann doch bestellt... eins kann ich hier leider nicht zeigen, weil ich das gleiche für Jana zu Weihnachten mitbestellt hab ;) aber ich hab folgendes gekauft:

Dieses schöne Parfüm - Rockin' Romance - für 24,95 Euro

Eine Thermo-Lotion mit Aloe Vera für 14,95 Euro... Werde ich einerseits im Winter an meinen immerzu frierenden Gliedmaßen verwenden, aber auf jeden Fall auch auf meinem armen Rücken, der dieses Jahr schon zwei Hexenschüsse durchgemacht hat!! Ich bin eine alte Frau...
Und dann natürlich noch ein ziemlich fabelhaftes Produkt, was ich euch nach Weihnachten vorstelle.. 
Es war wirklich ein sehr netter Abend, mit viel Sekt und lecker Snacks, und ich hatte viel Spaß.

Donnerstag 
Donnerstag war der 13.12. - das schwedische Luciafest. An diesem Tag wird die Lichterkönigin Lucia gefeiert, die Licht in den dunklen Winter bringt (so lautet meine offizielle Kurz-Erklärung für Leute, die fragen). In Schweden wird dies ganz groß gefeiert! Jede Schule, jede Stadt, organisiert ihren eigenen Lucia-Chor bestehend aus einem Haufen Mädchen, die weiße bodenlange Kleider und Lichterkränze tragen, und Jungs ("Stjärngossar" - Sternenjungs), die ebenso weiße Kutten und einen hohen, spitzen weißen Hut tragen, und einen Stern vor sich hertragen. Dieser Haufen singt dann ein paar schöne schwedische Weihnachtslieder, und marschiert schon ganz früh morgens los. Angeführt wird dieser von einer Lucia- meistens ein großes, blondes Mädchen - was dann auch Kerzen im Haar trägt. Glaubt mir, Schweden nehmen das Thema Lucia sehr ernst, und in der Schule zerbrechen Freundschaften, weil ja immer eine Lucia ausgewählt wird - und das geht meistens nach Beliebtheit...
Letztes Jahr beim Lucia-Fest in der Uni. Meine Schwester - hier mit rotblonden, langen Haaren, war Lucia, und durfte deswegen den Special-Lichterkranz tragen!

  Da ich Halbschwedin, wurde auch dieses Jahr wieder dieser Semi-Feiertag gemütlich bei meinen Eltern zuhause gefeiert
 Die leicht unheimliche Lucia-Puppe meiner Mutter.. meine erstes Wort war übrigens "Sia däää" (Lucia da) ;-)



Die schwedischen Pfefferkuchen dürfen natürlich nicht fehlen!

Abends traf sich eine lustige kleine Runde bei mir zum Glühweintrinken...

 Hier sieht man meine schöne neue Strickjacke von C&A in moosgrün... Und wie ich profimäßig mit der IKEA-Suppenkelle den köstlichen Glühwein aus dem Tetrapak einschenke ;)

Meine Fast-Nachbarin Sina :)
Freitag
Gestern verbrachte ich wirklich den gesamten Nachmittag damit, Geschenke zu kaufen... und mit dem Kaufpart bin ich tatsächlich fertig! Jetzt muss ich nur noch ein bisschen basteln....

//Bella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen